Vergaberecht

Verträge mit öffentlichen Auftraggebern zu schließen, ist für Sie lukrativ, es sei denn, Sie haben den Zuschlag nicht erhalten oder bei der Vertragsgestaltung sowie der Verhandlung von Nachträgen auf einen rechtlichen Rat verzichtet.

Hier steckt der Teufel im Detail, genauer gesagt in den Vorgaben der Ausschreibung. Auf die rechtliche Begleitung sollten Sie nicht verzichten.

Unsere Leistungen. Auf den Punkt

  • ALPMANN FRÖHLICH bewahrt Sie als Bieter vor dem unberechtigten Ausschluss von der Vergabe und unterstützt Sie in der Wahrnehmung Ihrer Rechte im Bieterverfahren, notfalls auch im Wege des Nachprüfungsverfahrens vor der zuständigen Vergabekammer respektive der sofortigen Beschwerde beim Vergabesenat des zuständigen Oberlandesgerichtes.
  • Nach Erteilung des Zuschlages sorgen wir dafür, dass Sie mit der öffentlichen Hand auf Augenhöhe über die Einhaltung der vertraglichen Bestimmungen wie auch der Vereinbarung von Nachträgen streiten, sofern dies notwendig wird. Kürzungen Ihrer Rechnungen werden Sie mit uns nicht grundlos hinnehmen.
  • Öffentliche Auftraggeber beraten wir in allen Bereichen des Vergaberechtes beginnend mit der Gestaltung der Ausschreibungsunterlagen und der Durchführung des Vergabeverfahrens.

Sie profitieren davon, dass wir die …seite kennen.